Waffeleisen Profi

 

Waffeln gibt es in den verschiedensten Formen und Arten. Diese süße Köstlichkeit herzustellen ist jedoch eine Kunst für sich. Hier finden Sie die passenden Informationen zu den besten Waffeleisen für ihre eigenen Waffelkreationen.

 
Die Modelle entdecken
 

Waffeleisen - ​Darauf sollten Sie beim Kauf achten

Beschichtung der Backfläche

Eine gute Beschichtung der Backflächen ist ungemein wichtig. Ohne eine richtige Beschichtung würden die Waffeln an der Backfläche ankleben und anbrennen. Das Ergebnis wäre dann unbefriedigend und die Waffeln ungenießbar bzw. zerstört. Demzufolge sollte darauf geachtet werden, dass die Waffeleisen über eine vorhandene Beschichtung verfügen.  


Handhabung und Verarbeitung 

Die Verarbeitung spielt bei Küchengeräte allgemein eine sehr große Rolle. Egal ob bei Standmixern, Food Processoren oder Waffeleisen man wirft immer einen Blick auf die saubere Verarbeitung. Bei den Waffeleisen ist es besonders wichtig die Scharniere zu kontrollieren, ob diese festsitzen und nicht locker sind. Da dieses Teil oft strapaziert wird, sollte viel Wert auf die Verarbeitung gelegt werden.  

Normale oder belgische Waffeln

Ob es ein belgisches oder normales Waffeleisen werden soll, kommt ganz auf ihren Geschmack an. Belgische Waffel sind eckig und dicker als die normales Waffeln. Nicht nur die Form unterscheidet sich bei den zwei Arten, sondern auch das Rezept. Auf dieser Seite finden Sie die wichtigsten Unterschiede zwischen den beiden Arten. 

P.S die belgischen Waffeln findet man oft auf dem Weihnachtsmarkt!

Waffeleisen - 4 Modelle im Kurzüberblick

Chloer 1621

WMF LONO

Krups FDK 251

Tefal 311D

Informationen: 

  • Leistung: 930 Watt
  • 16,5 cm Backfläche
  • Herzform


Informationen: 

  • Leistung: 900 Watt
  • Aluminium-Gußplatten
  • Herzform


Informationen: 

  • Leistung: 850 Watt
  • Antihaft-beschichtete Backplatten
  • Belgische Waffel 


Informationen: 

  • Leistung: 1200 Watt
  • 2 x 17 cm Backfläche
  • Herzform


Normale Waffeln

Belgische Waffeln

Die Zutaten: 

  • Butter
  • Zucker und Vanillezucker
  • Salz
  • cutlery
    Eier
  • cutlery
    Mehl & Backpulver
  • cutlery
    Milch

Die Zutaten:

  • Butter
  • Vanillinzucker
  • Salz
  • cutlery
    Eier
  • cutlery
    Mehl & Hefe
  • cutlery
    Milch & Wasser

Worin liegt nun der Unterschied?

Der grundlegende Unterschied zwischen den normalen Waffeln und den belgischen Waffeln liegt in der Form und in den Zutaten. Für die belgischen Waffeln wird Hefe in der Zubereitung verwendet. Die Hefe im Teig sorgt für die Dicke der Waffeln, da diese den Teig aufgehen lässt. Wenn Sie in einem belgischen Waffeleisen normalen Waffelteig ohne Hefe verwenden würden, könnten Sie Probleme bekommen, die Waffeln in die gewünschte Form zu bekommen. 

Die Form der beide Waffelarten unterscheidet sich, wie Sie es auf dem Bild sehen können. Die Zubereitung ist bei den belgischen Waffeln um ein vielfaches einfacher, da diese wesentlich stabiler sind als die Herzchen-Waffeln. 

Normales Waffeleisen 

Belgisches Waffeleisen

Waffeleisenprofi-FazitDas Breville VST072X ist ein äußerst solides Waffeleisen, das sich sehr gut für die Herstellung von Belgischen Waffeln eignet. Natürlich[...]
FazitBei dem Cloer 1621 Waffeleisen handelt es sich um ein gutes Gerät, welches den Ansprüchen eines jeden Kunden erfüllt. Die[...]
FazitDas Domo Do Waffeleisen ist preislich betrachtet ein sehr solides und gutes Waffeleisen. Dieses Gerät verfügt über genügend Raffinesse und[...]

Waffeleisen im Vergleich - Weitere Informationen

Warum benötigt man ein Waffeleisen?

Ein Waffeleisen ist natürlich kein notwendiges Gerät in der Küche, jedoch ist es eine schöne Ergänzung auf die man gerne zurückgreift. Die wohl schönste Anwendung des Waffeleisen ist das gemeine Frühstück mit der Familie oder mit dem Partner auf Wochenende. Auch die Kleinen sind verrückt nach den Waffeln. Egal ob mit Puderzucker, Marmelade oder Nutella die süßen Waffeln verfeinern das Frühstück auf eine ganz besondere Weise. 

Selbst wenn man nicht so verrückt nach etwas Süßen ist, kann man die Waffeln auch herzhaft genießen. Das populäre amerikanische Gericht Chicken and Waffles gehört da zu einem sehr leckeren Kandidaten für die herzhaften Waffeln.  

Interesse an einem Waffeleisen? Finden Sie das passende Gerät!

Waffeleisen - Welche Testkriterien sind noch wichtig?

Leistung

Grundlegend kann gesagt werden, je mehr Leistung das Gerät besitzt, desto schneller arbeitet das Gerät. Die Leistung wird in der in Watt angeben und sorgt maßgeblich für das Erhitzen der Backfläche. Die meisten Modelle verfügen um die 800 - 900 Watt, was vollkommen ausreichend ist. Eine höhere Wattzahl ist überhaupt nicht schlecht, jedoch sollte darauf geachtet werden, dass die Geräte auch mehr strapaziert werden. Lesen Sie die Kundenrezensionen durch, welche Sie bei jeden Produktbericht am Ende der Seite finden. 

Überlaufrinne für den Teig 

Eine Überlaufrinne wird oftmals unterschätzt, obwohl dieses kleine Feature goldwert ist. Solange der Teig noch flüssig ist, besteht die Möglichkeit, dass dieser über den Rand hinausläuft. Das macht das Säubern oft zu einer unschönen Tätigkeit. Eine Überlaufrinne ist die passende Gegenmaßnahme gegen dieses Problem. 

Variable Waffelformen 

Variable Formen oder auch herausnehmbare Formen besitzen gleich mehrere Vorteile. Zu einem erleichtert es das Reinigen enorm und zum anderen können auch weitere Formen, wie zum Beispiel eine Crêpes-Form oder Sandwich-Form verwendet werden. Die losen Formen können, je nach ihrer Art, auch in der Spülmaschine gereinigt werden, was mit festen Backflächen nicht funktioniert. 

Lust auf mehr?

In diesem Video von Tasty sehen sie 16 verschiedene Zubereitungsarten von Pancakes, Waffles, Crepes und Toasts. Lassen Sie sich gerne von diesem Video inspirieren. 

Multifunktionsgerät anstatt Waffeleisen?

Unter einem Multifunktionsgerät versteht man ein Gerät, welches mehrere Möglichkeiten zur Zubereitung von Lebensmitteln bietet. Die meisten Kombigeräte bieten ein 3er-Set aus Sandwich, Waffeln und einem Kontaktgrill. Diese Alternative ist natürlich für diejenigen geeignet, die weniger Platz in der Küche haben und trotzdem eine Vielzahl an verschiedensten Küchengeräten haben wollen. 

Preislich unterscheiden sich die Kombigeräte kaum von den Waffeleisen. Lediglich 5-10 Euro liegen zwischen den beiden Modellen. 

Tefal SW852D

Suntec WAE9615

Steba SG 55

Moulinex SW6125

Informationen: 

  • Leistung: 700 Watt
  • Plattengröße: 226 x 132 mm 
  • 12 mögliche Formplatte


Informationen: 

  • Leistung: 750 Watt
  • 4 in 1: Waffel, Grill, Sandwich, Donut
  • austauschbare Platten


Informationen: 

  • Leistung: 1100 Watt
  • Antihaft-beschichtete Backplatten
  • 3er Set: Waffel, Grill, Sandwich


Informationen: 

  • Leistung: 700 Watt
  • austauschbare Platten
  • 3er Set: Waffel, Grill, Sandwich


Tipps zur Reinigung

Das Reinigen eines Waffeleisens kann durchaus zu einer Qual werden. Die Reste findet man meistens in jeder Ecke und sind äußerst hartnäckig beim Reinigen. Vor allem, wenn das Gerät über eine Überlaufrinne verfügt, kann sich das Reinigen in die Länge ziehen. Hier finden Sie in kurzer Form ein paar Tipps, wie Sie sich das Säubern so erträglich wie nur möglich machen können. 

Kurztipps:

  • Das Waffeleisen möglichst nach dem Benutzen s​auber machen
  • falls die Reinigung nicht erfolgreich war, kann man die übrigen Reste trocknen lassen. So können diese am nächsten Tag abgekratzt werden. 
  • fettige Überreste lassen sich ​oft oft besser ​abwaschen


Die wohl beste Möglichkeit bieten die herausnehmbaren Formplatten. Diese können, je nach Beschaffenheit und Angabe vom Hersteller, auch in die Spülmaschine gestellt werden. Sollten die Formen nicht spülmaschinenfest sein, kann man die Platten auch im Wasser einweichen lassen, um die Überreste zu entfernen.